EOSIO mit Lena lernen: Block.one-Webinar (3/3) „Erstellen einer Full-Stack-Webanwendung mit EOSIO“

Das dritte EOSIO-Webinar von Block.one ist beendet. Viele von Ihnen haben es vielleicht schon gesehen. Das Thema lautet „Erstellen einer Full-Stack-Webanwendung mit EOSIO“. Es gibt drei Haupttypen von Blockchain-Anwendungen: Webanwendung, IoT-Anwendung und Cloud-Anwendung. Unser großartiger Redner Luis Paris, Developer Relations Advocate bei Block.one, zeigte uns, wie verschiedene EOSIO-Komponenten mithilfe einer Beispiel-Webanwendung interagieren. Dieses Webinar umfasste 5 Teile: Nodeos-Architektur, RPC-API, EOSJS, Lesen des Blockchain-Status und Senden von Transaktionen. Wie üblich werde ich einige Teile auswählen, die mich interessieren, um sie mit Ihnen zu teilen. Wenn Sie es verpasst haben, können Sie immer Sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an aufholen. Also fangen wir an.

Unterschiedliche Felder haben unterschiedliche Anforderungen an die Blockchain. Einige erfordern mehr Sicherheit, andere konzentrieren sich möglicherweise mehr auf Effizienz. Lassen Sie uns zuerst über verschiedene Arten von Blockchain sprechen.

Je nach Offenheit für Knoten werden Blockchains derzeit in öffentliche Kette, Gewerkschaftskette und private Kette unterteilt.

(1) Öffentliche Kette: Eine öffentliche Kette steht jedem offen. Jeder kann Transaktionen lesen und senden und Transaktionen können gültig bestätigt werden. Benutzer können jederzeit ohne Genehmigung dem Netzwerk beitreten oder es verlassen. Jeder kann an der Blockchain teilnehmen und die vollständigen Blockchain-Daten herunterladen. Daten werden von allen fair und offen aufgezeichnet. Alle Daten können nicht manipuliert werden. Die Dezentralisierung ist am stärksten.

(2) Private Kette: Eine private Kette ist wie ein privates Hauptbuch, das einer Person oder einem Unternehmen gehört. Und es steht nur Einzelpersonen innerhalb des Unternehmens zur Verfügung. Entwickler möchten nicht, dass jeder am System teilnehmen kann. Sie erstellen also eine private Blockchain, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Nur zulässige Knoten können teilnehmen und alle Daten anzeigen. Die private Blockchain eignet sich für die interne Datenverwaltung und -prüfung einer bestimmten Organisation.

(3) Gewerkschaftskette: Der Grad der Offenheit und Dezentralisierung von Gewerkschaftsketten ist begrenzt. Die Gewerkschaftskette ist wie eine Koalition mehrerer Unternehmen, die intern ein gemeinsames Hauptbuch verwenden. Mehrere Organisationen oder Institutionen nehmen an einer verwalteten Blockchain teil und sind berechtigt, dem Netzwerk beizutreten oder es zu verlassen. Jede Organisation steuert einen oder mehrere Knoten, die gemeinsam Transaktionsdaten aufzeichnen. Nur diese Organisationen können Transaktionen lesen, schreiben und senden. Die Daten werden gemeinsam von den internen Gewerkschaftsmitgliedern gepflegt.

Luis führte auch den Transaction Lifecycle ein. Wie wir in seiner PPT sehen können, gibt es insgesamt 6 Schritte. Zunächst erstellt und sendet jemand eine Transaktionsanforderung über eine Brieftasche. Alle Knoten erhalten die Transaktion. Knoten im Netzwerk validieren die Transaktion. Validierte Transaktionen werden in einem Block gespeichert. Der Block wird also mit vielen Transaktionen erstellt. Knoten bestätigen diesen Block. Schließlich wird es ein Teil der Blockchain. Jetzt ist die Transaktion abgeschlossen und kann nicht mehr geändert werden.

EOS Virtual Machine:

Der vollständige Name der VM lautet Virtual Machine. Stellen Sie es in den Blockchain-Hintergrund, wir können Blockchain als Betriebssystem und VM als Browser sehen. Intelligente Verträge sind also Regeln, die in VM ausgeführt werden. Und DAPPs sind wie Websites. 

Die Entwicklung eines vollständigen und ausgereiften virtuellen Maschinensystems für Blockchain bedeutet vorerst ein großes Projekt und Kosten für Entwickler und die Community. Der beste Weg ist die Entwicklung einer VM basierend auf vorhandenen Standards für ausgereifte virtuelle Maschinen. Die meisten Blockchain-Projekte haben sich für die Verwendung vorhandener ausgereifter VMs wie der virtuellen WebAssembly-Maschine entschieden. Zuletzt "EOSIO mit Lena lernen"Ich gab eine kurze Einführung über EOSIO.CDT. Es handelt sich um eine WebAssembly-Kompilierungs-Toolchain, die auf der WASM-Plattform basiert. EOSIO.CDT ist das unabhängige und voll funktionsfähige Toolset von EOSIO für intelligente Verträge. 

EOS VM ist ein leistungsstarker Blockchain WebAssembly Interpreter. Daher ist es für Entwickler sehr hilfreich, intelligente Verträge zu debuggen, zu kompilieren und zu optimieren. Wenn Sie den Nachrichten über EOSIO folgen, haben Sie möglicherweise bereits gewusst, dass EOSIO mit EOS VM jetzt intelligente Verträge 12-mal schneller verarbeiten kann als bei der Veröffentlichung von EOSIO 1.0.

Dann sprach Luis über EOSJS. Um das Verständnis von EOSJS zu erleichtern, können wir es als Bibliothek betrachten, mit der wir auf einfache Weise JavaScript zum Entwickeln der EOS-Blockchain verwenden können. Wenn Sie bereits versucht haben, auf EOSIO aufzubauen, wissen Sie möglicherweise, dass es sich tatsächlich um eine sehr praktische EOS-HTTP-API handelt. Sie können im Internet nach Informationen zur Installation von EOSJS und zur Verbindung mit EOS suchen.

Entsprechend dem Bereitstellungsmechanismus gibt es Mainnet und Testnet. Mainnet ist vertrauenswürdig und wird von der Blockchain-Community anerkannt. Gültige Blöcke werden dem Block-Ledger des Mainnets hinzugefügt. Testnet wird nur zum Testen verwendet, um unsere neuen Ideen auszuprobieren, ohne die Hauptkette zu beschädigen. Und die Test-Token haben keinen Handelswert. Da ist ein Ausführliches Tutorial im Entwicklerportal von Block.one für Benutzer, die das EOSIO-Testnetz als Testumgebung für die Entwicklung intelligenter Verträge und die Erstellung von Blockchain-Anwendungen auf EOSIO verwenden möchten.

Während dessen WebinarLuis führte eine sehr schöne Demo über eine Chat-Webanwendung auf testnet. Benutzer können Nachrichten untereinander posten und beantworten. Alle Chat-Nachrichten wurden von IDs aufgezeichnet. Es ist wirklich interessant zu sehen, wie eine Chat-Webanwendung funktioniert, auch ohne Erfahrung mit Codierung. Luis ging den gesamten Prozess geduldig im Detail durch. Sie können sich Luis 'Webinar-Aufzeichnung jederzeit ansehen und selbst ausprobieren. 

Das ist alles für das heutige Lernen. Wenn Sie tiefer gehen möchten, können Sie unter Luis 'Anleitung definitiv mehr im Detail lernen. Wie üblich gibt es am Ende des Webinars auch einen Q & A-Teil. Verpassen Sie dieses erstaunliche Webinar nicht, Sie können es immer schau es dir in vollem Umfang an. Bis zum nächsten Mal.

Lena Wang ist eine Praktikantin bei EOS Nation, die seit über 2 Jahren bei uns ist. 2015 begann Lena ihr Universitätsstudium an der Fakultät für Informatik der Sichuan-Universität. Derzeit studiert sie für ihren Master mit einem Vollstipendium an der Sichuan Universität in Chengdu, China. Sie hat ein starkes Interesse an Blockchain und es ist ihr eine Ehre, Teil von EOS Nation zu sein und einige Beiträge zu leisten, indem sie Artikel über EOSIO schreibt und übersetzt. 

Daniel Keyes

Chief Operating Officer (COO)
Zu den Aufgaben gehören: Produktmanagement, Betrieb, Community
Ort: Toronto, Kanada

Vor der Gründung der ersten EOS-Community in Toronto und der Mitbegründung von EOS Nation war Daniel ein Jahrzehnt lang in der Finanztechnologie tätig und arbeitete in verschiedenen Funktionen. Seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Kundenservice, Vertrieb, Vertriebscoaching, Agententraining, digitales Marketing, digitales Prozessmanagement (Lean Green Belt) und Produktmanagement (zertifizierter Scrum Master, zertifizierter Product Owner) führte ihn schließlich zur Beratung für einen Blockchain-Entwickler.

Daniel erwarb 2009 einen Bachelor of Journalism an der Ryerson University und arbeitete als Praktikant im Bereich Chase Producer bei Global TV.

Daniel lebt nach den Prinzipien von Wahrheit, Liebe und Freiheit.