EOS Hot Sauce ist eine wöchentliche Zusammenfassung aller heißesten Themen aus dem EOSIO-Ökosystem. Der Raum entwickelt sich so schnell, dass es schwierig sein kann, Schritt zu halten! Wir behalten den Überblick, damit Sie nicht müssen.

Yves La Rose spricht auf EOSIO Weekly über PowerUp, DeFi, ProFi und mehr

Diese Woche sprach Yves La Rose, CEO von EOS Nation, mit Corey und Jimmy D im wöchentlichen EOSIO-Podcast über verschiedene EOS-Themen wie das PowerUp-Ressourcenmodell, DeFi- und Flash-Kredite, ProFi und sogar IBC. Schauen wir uns jedes dieser Themen genauer an.

PowerUp-Modell

EOS Nation testet derzeit aktiv das PowerUp-Modell, indem Tools erstellt werden, mit denen Benutzer die Parameter anpassen können, die für die Bereitstellungsphase vorhanden sein werden. Es wird nicht erwartet, dass Mainstream-EOS-Benutzer von dieser bevorstehenden Änderung betroffen sind. Regressanbieter wie Wallet-Entwickler und Block-Explorer verfolgen die Änderungen genauer, da sie ihre Mietkosten besser anpassen können, da die vorgeschlagene Mietdauer von 30 Tagen (REX) auf 1 Tag (PowerUp) reicht.

DeFi, Flash-Kredite und SX Vault

Einer der Vorteile des Aufbaus auf EOS ist der Berechtigungssatz für die Basisschicht, mit dem Benutzer und Anwendungen auf einfache Weise Sicherheit mit mehreren Signaturen für ihr Konto bereitstellen können. Dies kann bei anderen Blockchains wie Bitcoin oder Ethereum sehr kompliziert sein. Unter EOS ermöglichen diese leicht implementierbaren Sicherheitsfunktionen, dass DeFi-Projekte das Sicherheitsrisiko erheblich reduzieren.

Newdex, eines der beliebtesten DeFi-Projekte auf EOS, hat sich kürzlich als DEX-Aggregator stark verändert. Die Plattform bietet nun Zugang zu einem tieferen Liquiditätspool, sodass Benutzer über mehrere dezentrale Börsen und Liquiditätspools hinweg handeln können, die auf EOS verfügbar sind.

Flash-Kredite auf EOS sind noch spektakulärer. Transaktionen auf EOS folgen dem First-In-First-Out-Ansatz (FIFO), und Blockhersteller können den Transaktionsfluss nicht neu organisieren oder ordnen. Dies unterscheidet sich erheblich von Transaktionen auf Ethereum, bei denen Benutzer mehr Gasgebühren für eine schnellere Ausführung zahlen müssen und der Miner dies kann Wählen Sie weiterhin die zu verarbeitende Transaktion aus, damit Bergleute Arbitrage gegen Benutzer im Netzwerk durchführen können (bekannt als „Miner Extractable Value“).

Flash-Kredite auf EOS sind eine Liquiditätsquelle, auf die Arbitrageure im Netzwerk zugreifen können. Die Kombination der Flash-Kredite mit einer Handelsstrategie könnte mit einem Scharfschützen verglichen werden, der ständig nach profitablen Möglichkeiten in der Kette sucht. Wenn eine solche profitable Situation auftritt, leiht sich der Arbitrageur Mittel aus dem Flash-Darlehen aus und führt die Transaktion aus, ohne Ressourcen in der Kette verschwenden zu müssen, wenn eine potenzielle Arbitrage-Transaktion nicht rentabel ist.

ProFi

Durch regulierte und programmierbare Finanzierungen, auch als „ProFi“ bekannt, erhalten EOS-Benutzer noch mehr finanzielle Freiheit und Optionen. Es ist wichtig zu beachten, dass wir nicht glauben, dass ProFi DeFi ersetzen wird. DeFi hat einen klaren Anwendungsfall für das Segment der Kryptopopulation, das das Sorgerecht für seine Vermögenswerte behalten möchte, ohne den KYC-Prozess durchlaufen zu müssen. ProFi ist eine Lösung, die die Lücke für das wachsende Segment der Kryptopopulation schließt, die einen regulierten Ansatz für ihre Investitionsbedürfnisse und -strategien erfordert. ProFi wird das EOS-Protokoll nutzen, um eine Schiene für institutionelle Fonds und die traditionellen Weltsysteme der Welt zu bauen.

Kein Ansturm auf Parallelverarbeitung unter EOS

Die Aktivierung von Multi-Core-Verarbeitung oder IBC würde sicherlich einige positive Reaktionen der Community hervorrufen. Die tatsächliche Steigerung der technischen Leistung ist derzeit nicht erforderlich. Das EOS Mainnet verarbeitet bereits so viele Transaktionen, wie das Netzwerk ausführen möchte, und in den letzten 3 Jahren haben Block.one und Blockhersteller die Single-Core-Leistung optimiert. Wenn die Zeit gekommen ist und die Single-Core-Leistung vollständig optimiert ist, kann EOS auf weitere Multi-Core-Verarbeitungsfunktionen umsteigen.

Wombat arbeitet mit großen DeFi-Projekten zusammen

Wombat, kürzlich ein führendes EOSIO Blockchain Gaming-Projekt und eine Brieftasche gesicherte Partnerschaften mit Top-EOS-DeFi-Netzwerken. Das Unternehmen schloss Vereinbarungen mit Defis.Network, Defibox und Pizza Finance. 

Wombat lässt sich auch mit Vigor, Organix, DolphinSwap, Newdex und Equilibrium integrieren. 

Spielworks, das Unternehmen hinter Wombat, hat sein Engagement unter Beweis gestellt, seinen Benutzern das bestmögliche EOS-Erlebnis zu bieten, indem es sowohl Spiele- als auch Finanzangebote auf seiner Plattform implementiert, beispielsweise die Integration in eosfinex im letzten Monat, um den Zugang zu EOS-Liquidität zu erleichtern.

Adrian Krion, Gründer und CEO von Spielworks, sagte:

„Ziel ist es, den Benutzern von Wombat eine nahtlose und einfache, aber leistungsstarke Erfahrung in der Verwendung von Tools für finanzielle Freiheit und Unabhängigkeit zu bieten, wie z. B. Stablecoins, Börsen und Ausleihprotokolle unter EOS. Die Benutzererfahrung von DeFi-Produkten unter EOS ist im Blockchain-Bereich beispiellos und erfüllt somit unsere Anforderungen hinsichtlich der Eignung für alltägliche Benutzer. “

Der DeFi-Sektor befindet sich seit seiner Gründung auf einem rasanten Aufschwung. Seit Mai 2020 hat DeFi-Projekte einen erstaunlichen Anstieg des gesperrten Gesamtwerts um 2500% verzeichnet. Diese Partnerschaften ermöglichen Wombat-Benutzern, die die verschiedenen DeFi-Angebote auf EOS kennenlernen möchten, ein reibungsloses Erlebnis. Durch den einfachen Wechsel von einer dApp zu einer anderen innerhalb von Wombat wird die schnelle und effiziente Benutzererfahrung von EOS im DeFi-Bereich demonstriert.

Wombat-Benutzer können ein kostenloses EOS-Konto erstellen und sofort die Vorteile von DeFi auf EOS in Bereichen wie algorithmischen Stablecoins, Liquiditätspools, aggregierten Swap-Pools, Limit Order & Swap-Handel, Spar-Systemen, Kreditaufnahme, Kreditvergabe, Flash-Krediten und erleben kettenübergreifende Übertragungen

Wombat hat diese Entwicklung weiter vorangetrieben, indem Funktionen wie die Möglichkeit eingeführt wurden, Bitcoin mit EOS zu kaufen, sodass Benutzer ihre EOS reibungslos in pBTC, ein Bitcoin-gestütztes Token im EOS-Netzwerk, umtauschen können.

Alex Melikhov, CEO von Equilibrium, fügte hinzu:

„Wir freuen uns, die Funktionen von Wombat mit unseren Benutzern zu teilen. Es wird auch interessant sein zu sehen, wie die Entwicklung solcher Integrationen dazu beitragen wird, die Entwicklung des DeFi-Ökosystems auf EOS weiter zu katalysieren. “

Bountyblok Geschenk NFTs

Das neue Kopfgeldblock GESCHENK Ermöglicht Benutzern der WAX-Blockchain das einfache Senden einer NFT per SMS oder E-Mail an jemanden. Wie könnte man einen Freund besser mit NFTs bekannt machen, als einen in seinem Posteingang zu haben? Um loszulegen, besuchen Sie einfach wachs.giftnft.ioMelden Sie sich mit Anchor oder der WAX Cloud Wallet bei Ihrem WAX-Konto an und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. "Denken Sie an Amazon-Geschenkkarten, aber für NFTs"

bountyblok ist weiterhin führend beim Aufbau einer NFT-Infrastruktur, die von vielen unserer bevorzugten NFT-Projekte genutzt wird. Beispielsweise wurde die Verteilung von dotGems VanCity Outbreak nur über das Bountyblok-Airdrop-Tool ermöglicht. Wir sind stolz darauf sagen zu können, dass alle über 60.000 NFTs, aus denen die gesamte VanCity Outbreak-Sammlung besteht, mit dem Bountyblok Airdrop-Tool aus der Luft geworfen wurden!

 

WAX Accounts und WAX Name Service

Viele Menschen in der WAX-Community haben sich noch nicht über das Freie hinaus gewagt WAX Cloud Wallet (WCW) Konto, das sie erhalten haben. Und warum sollten sie? WCW-Konten sind äußerst praktisch und abstrahieren jegliche Vorstellung von Blockchain-Schlüsseln oder Sicherheit. Alles, was Benutzer benötigen, ist ein solides Passwort. Für diejenigen, die ihre WAX-Assets verwahren möchten, können Benutzer mit ihrem WCW-Konto ein „reguläres“ WAX-Blockchain-Konto erstellen, mit dem sie ihre eigenen Schlüssel steuern und ihre NFTs wirklich besitzen können. Während reguläre WAX-Blockchain-Konten 12 Zeichen lang sein müssen, können Benutzer Premium-Konten bieten und gewinnen, die kürzer als 12 Zeichen sein können und die Erstellung von Unterkonten ermöglichen.

Zum Beispiel hat das Premium-Konto "gems" einige Unterkonten erstellt, darunter "vancity.gems" und "evnglst.gems".

Premium-Kontoinhaber können ihre Unterkonten auch auf unserer Website verkaufen WAX Name Service Plattform, die es anderen leicht macht, ansprechende Namen zu kaufen, die mit ".jedi", ".hero", ".hodl", ".meme", ".fan" und vielen mehr enden!

Unsere jüngste WAX Name Service Video ist eine großartige Ressource für diejenigen, die mehr über diese und unsere Themen erfahren möchten Die Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt den Prozess für Personen, die ihr Premium-Konto in die Plattform aufnehmen möchten.

Folgen Sie dem WAX Name Service auf Twitter für alle unsere Updates! Ein Premium-Konto bei WAX Name Service gelistet? Kennzeichnen Sie uns auf Twitter und teilen Sie uns den Namen mit, den Sie gefunden haben!

EOS Nation ist ein führender Blockproduzent im öffentlichen Netzwerk von EOS. Wir verdienen Inflationsbelohnungen basierend auf dem Prozentsatz der für uns gestakten Token. Diese Belohnungen werden in die EOSIO-Community, -Tools und -Infrastruktur reinvestiert. Hilf mit, das Ökosystem zu vergrößern, indem du deine Stimme für eosnationftw als BP abgibst oder delegiere deine Stimmen an den Proxy Proxy4Nation

Bitte beachte, dass wir noch nie Bezahlungen akzeptiert haben im Austausch für Berichte zu Projekten in der EOS Hot Sauce. Das heißt, wir berichten nur über diejenigen Projekt in der EOS Hot Sauce von denen wir glauben, dass sie einen Mehrwert für das EOSIO-Ökosystem bringt und wir möchten, dass unsere Community davon erfährt!

Baust du ein interessantes Projekt auf EOSIO? Wir wollen von dir hören! Kontaktiere uns in den sozialen Medien oder schick uns eine E-Mail an info@eosnation.io. 

Vielen Dank, dass du EOS Nation unterstützt und die dieswöchige Ausgabe von EOS Hot Sauce gelesen hast! Möchtest du weitere Updates erhalten? Schau dir einige unserer neuesten EOS Hot Sauce-Folgen an!

Ausgewählter Künstler: GBK - Gilles Bonugli Kali

Gilles Bonugli Kali, ein Mitglied der Genesis EOS Community und Künstler, bekannt als GBK, widmet sich seit mehr als 20 Jahren der Erfassung der vielfältigen Schönheit der Erde und ihrer Menschen. Als autodidaktischer Künstler aus Südfrankreich genießt GBK die Herausforderung, verschiedene künstlerische Disziplinen von Videografie bis Grafikdesign zu erlernen. Diese enthusiastische Einstellung zum Leben ist immer aus der Redewendung hervorgegangen, dass „Vielfalt Sinn macht“. Das künstlerische Portfolio von GBK steht für dieses Engagement für Vielfalt und wurde kürzlich von seinem digitalen nomadischen Lebensstil angetrieben, der es ihm ermöglicht, mit Yoshi, seinem Seelenverwandten, um die Welt zu reisen.

Weiterlesen "

Vielen Dank für das Teilen der EOS Hot Sauce!

Teilen Sie auf facebook
Facebook
Teilen Sie auf twitter
Twitter
Teilen Sie auf telegram
Telegram
Teilen Sie auf linkedin
LinkedIn
Teilen Sie auf reddit
Reddit
Teilen Sie auf email
Email

Leite EOS Hot Sauce direkt in deine Posteingang

Abonnieren Sie den EOS Nation Newsletter für wöchentliche E-Mails.

Wählen Sie die Liste (n) aus, die Sie abonnieren möchten


Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, Marketing-E-Mails von: EOS Nation, CP 25086 BP Villeneuve, Montreal, QC, H2T 1R0, http://www.eosnation.io zu erhalten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link unten in jeder E-Mail verwenden. E-Mails werden von Constant Contact bearbeitet

Haftungsausschluss: Die oben angegebenen Informationen stellen keine Anlageberatung, Finanzberatung, Handelsberatung oder sonstige Beratung dar, und den Informationen auf unserer Website sollte nicht als solche vertraut werden. Wir präsentieren Ihnen diese Informationen als allgemeinen Marktkommentar. Die Informationen stellen keinerlei Anlageberatung oder professionelle Finanzberatung dar. Wir raten oder empfehlen Ihnen nicht, Kryptowährung, digitales Token, ICO oder digitale Assets zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. Wir empfehlen Benutzern, ihre eigene Due Diligence durchzuführen und sich mit einem qualifizierten Finanzberater in Verbindung zu setzen, bevor Sie digitale Vermögenswerte oder Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder halten. Wir sind nicht für Anlageentscheidungen verantwortlich, die auf der Grundlage der auf der Website bereitgestellten Informationen getroffen werden.

Daniel Keyes

Chief Operating Officer (COO)
Zu den Aufgaben gehören: Produktmanagement, Betrieb, Community
Ort: Toronto, Kanada

Vor der Gründung der ersten EOS-Community in Toronto und der Mitbegründung von EOS Nation war Daniel ein Jahrzehnt lang in der Finanztechnologie tätig und arbeitete in verschiedenen Funktionen. Seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Kundenservice, Vertrieb, Vertriebscoaching, Agententraining, digitales Marketing, digitales Prozessmanagement (Lean Green Belt) und Produktmanagement (zertifizierter Scrum Master, zertifizierter Product Owner) führte ihn schließlich zur Beratung für einen Blockchain-Entwickler.

Daniel erwarb 2009 einen Bachelor of Journalism an der Ryerson University und arbeitete als Praktikant im Bereich Chase Producer bei Global TV.

Daniel lebt nach den Prinzipien von Wahrheit, Liebe und Freiheit.