EOS Hot Sauce # 31

EOS Hot Sauce ist eine wöchentliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten aus dem EOSIO-Ökosystem. Unser Netzwerk entwickelt sich so schnell, dass es schwierig sein kann Schritt zu halten! Wir behalten den Überblick und liefern dir wöchentliche Updates, damit du keine der zahlreichen Entwicklungen verpasst.

Block.one & EOS Governance

Zum Vergnügen der gesamten EOS-Community hat Block.one angekündigt, sich öffentlich an der EOS-Governance-Diskussion zu beteiligen und zur gegebenen Zeit auch an der Wahl von Blockproduzenten teilzunehmen. Diejenigen, die nützliche Ideen im Bezug zur EOS Governance einbringen möchten, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen, indem sie das Hashtag #EOSGOV in den gängigen sozialen Medien verwenden.

„Die Stärke von Open Source-Zusammenarbeit ist von zentraler Bedeutung für die Identität und Mission von Block.one und die Leidenschaft für Fortschritt, die von allen Seiten der EOSIO-Community ausgeht, übertrifft weiterhin unsere Erwartungen, treibt unsere Bemühungen an und inspiriert unsere Teams. Wir freuen uns über diesen Meilenstein, der den Zeitpunkt markiert an dem wir gemeinsam mit der EOS-Community die schrittweise Weiterentwicklung der öffentlichen Blockchain noch aktiver gestalten und vorantreiben. Wir freuen uns auf weitere Zusammenarbeit, um die Grenzen der distribuierten Innovation zu erweitern. “- Block.one

Block.one Pressemitteilung

Blocksburg-Gipfel, Crypto DeFiance, EOS-Pavillon

Es war eine interessante Woche was Live EOS Events angeht. Dan Larimer und Brendan Blumer gaben großartige Präsentationen auf dem Blocksburg-Gipfel, viele Community-Mitglieder versammelten sich auf der Las Vegas Blockchain Week im EOS-Pavillon und das führende EOS DeFi-Projekt, Equilibrium, lud zum Crypto DeFiance Event in Singapur ein.

Durch diese Veranstaltungen wurden großartige Inhalte für die Community erstellt und wir möchten einige davon unseren Lesern empfehlen. Unser absoluter Favorit ist Brendan Blumers inspirierendes 50 Minuten Interview mit Brian Sullivan von CNBC, mit fantastischen Themen wie:

  • Blockchain als soziale Bewegung
  • Teilnahme von Block.one an EOS Governance
  • Blockchain, FIAT und Bitcoin
  • Integration von EOSIO in Unternehmen
  • Möglichkeiten für Regierungen
  • Die Herausforderung, die Erwartungen der Community nicht zu enttäuschen

Dan Larimer verbrachte ebenfalls eine Stunde auf der Bühne und nutzte seine Zeit, um über die Wichtigkeit von Integrität zu sprechen und wie diese in alle Arten von Systemen, die Blockchain-Technologie implementieren, integriert werden kann.

Im Anschluss an seinen Vortrag nahm er sich auch die Zeit, um Fragen des Publikums zu beantworten, darunter zu Themen wie Immobilien auf der Blockchain, Blockchain-Performance und „Wann Voice?“. Dan versicherte uns, dass Voice „bald“ kommt. Er räumte jedoch ein das es noch einige technologische und regulatorische Hürden gibt, die überwunden werden müssen, um Voice letztendlich der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Er sei jedoch sehr zufrieden mit den bisherigen Fortschritten.

Eine interessante technische Bemerkung machte er zu dem Multi-Blockchain Ansatz den Voice verwenden wird. Er deutete an, dass ein privates EOSIO-Netzwerk, für vertrauliche Daten, mit einem öffentlichem EOS-Netzwerk kombiniert werden kann, welches die öffentlichen Daten transparent verwalten würde. So könnte eine Multi-Blockchain Applikation erstellt werden. 

Es ist klar, dass Block.one auf dem neuesten Stand der Technik Innovationen vorantreibt und gleichzeitig auch versucht, wichtige Probleme in der heutigen Gesellschaft anzugehen. EOS Nation ist voller Stolz, mit solchen Visionären zusammenarbeiten zu können, und wir danken allen Unterstützern, die uns dies ermöglicht haben. Blockchain ist eine soziale Bewegung und die starke Community, die sich um das EOSIO-Protokoll versammelt hat, ist dabei ebenso wichtig wie das schnelle Tempo von technologischer Innovation.

Apropos EOSIO-Community: Wir waren gut vertreten auf der Las Vegas Blockchain Week , wo sich Mitglieder verschiedener Teams, Token-Inhaber und neugierige Außenstehende im EOS-Pavillon zu großartigen Präsentationen und Diskussionen versammelten. Brock Pierce war einer der vielen eindrucksvollen Haupt-Redner der Veranstaltung. Wir empfehlen unseren Lesern sich Brocks aktuelles Video, in dem es um die 'Warum"-Frage geht, anzusehen. Auch die wundervolle Videomontage der Veranstaltung, in der viele beliebte Mitglieder der EOSIO-Community vertreten sind, ist empfehlenswert. Wie viele von ihnen kannst du erkennen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Auf der anderen Seite des Globus veranstaltete Equilibrium, das führende EOS DeFi-Projekt, den Crypto DeFiance Event in Singapur, eine Veranstaltung, die die Aufmerksamkeit der globalen DeFi Community auf sich zog. Der Event brachte eine Menge großartiger Ideen hervor, über die derzeit abgestimmt wird. Besuche die Crypto DeFiance Website, um mehr über alle diese Ideen zu erfahren und stimme für deinen Favoriten!

Das Interview mit Brendan Blumer, CEO von Block.one
Keynote von Dan Larimer, CTO von Block.one
Vollständiges Transkript von Sebastiaan van der Lans
Brock Pierce über die Frage des "WARUM"
EOS Pavillon Video Collage
EOS Pavilion Rückblick von Sense Chat
Crypto Defiance Brainstorming Ideen und Wahl

OKEx BP Pursuit 2

OKex verfolgte die Entwicklung von EOSIO und die Stimmung in der Community schon seit dem Start des EOS Netzwerks, jedoch haben sie erst vor kurzem begonnen, sich aktiv an der Governance des öffentlichen EOS-Netzwerks zu beteiligen. OKEx sorgte für Aufsehen, als sie die Bühne der EOS Governance betraten und schnell zur Spitzenposition unter den Blockproduzenten aufstiegen. Zum ersten Mal wurden 200 Millionen Stimmen erforderlich um die Top 21 zu erreichen.

Als Exchange hat OKEx gute Einblicke in die Wünsche von Token-Inhabern, und durch weitere Recherche sowie aktive Kontaktaufnahme mit Block Produzenten aus der ganzen Welt, konnten sie mehr über die allgemeine Stimmung in der Community erfahren. In einem kürzlich veröffentlichten Twitter-Beitrag kündigten sie eine Liste phänomenaler BPs an, die sich für den zweiten OKEx BP Pursuit qualifizierten und bald Stimmen von OKex erhalten werden. Wir sind dankbar und voller Demut, dass EOS Nation einer der ausgewählten Kandidaten ist.

Es ist großartig solch bedeutende Führungsqualitäten von einem Exchange zu sehen. Auch die Community hat dies sicherlich zur Kenntnis genommen und Alina von OKEx auf Twitter viel Wohlwollen und Anerkennung und gezeigt! Hoffentlich motiviert dies auch andere große Exchanges, in die Fußstapfen von OKEx zu treten und Blockproduzenten zu unterstützen, die im EOS Netzwerk einen Mehrwert bringen.

Weitere Informationen zu OKEx kannst du in einem Videointerview erhalten, das EOS Writer mit Alina Yao von OKEx führte. EOS Nation steuerte dafür gerne übersetzte Untertitel bei.

Tweet von OKEx Alina
EOSWriter und OKEx Interview

BOS Token Burn

Am 12. November schlug das BlockGo-Team in einem Proposal vor, BOS-Token auf inaktiven Genesis-Konten zu "burnen". Das Proposal findet derzeit überwältigende Unterstützung und wird voraussichtlich Anfang Dezember angenommen. Wenn du die Keys zu einem EOS-Konto am 1. Januar 2019 kontrolliert hast, wurden automatisch einige BOS-Token auf ein BOS-Genesis-Konto übertragen, das von denselben Keys kontrolliert wird. Kontoinhaber, die ihre BOS Token nicht verlieren möchten, müssen ihr Konto aktivieren, indem sie eine Transaktion durchführen, z. B. eine Überweisung, eine Stake- oder Unstake-Aktion, oder eine BP-Wahl durchführen.

EOS Nation ist ein Top 21 Blockproduzent im BOS-Netzwerk. Wir danken allen die uns unterstützen und im BOS-Netzwerk für „bosnationftw“ gestimmt haben.

BOS Token Burn On-Chain Proposal
BOS Token Burn erklärt
Aktiviere deine BOS-Konten

WAX Nation Community

Der erste Bericht des "Office of the Inspector General" wurde offiziell veröffentlicht und wir sind stolz darauf, die Spitzenposition in einer Rangliste einzunehmen, die aus so vielen hochwertigen WAX-Guilds besteht! Erfahre mehr Details in dem dazu veröffentlichten Artikel und finde eine vollständige Erläuterung aller Bewertungs-Kategorien sowie einen Link zu den vollständigen Anträgen, die von den WAX-Guilds eingereicht wurden. Vielen Dank an das WAX-Team für die Implementierung einer solch transparenten Governance und an das "Office of the Inspector General", die über 100 Stunden investiert haben, um all diese Informationen zusammenzustellen! Eine wirklich großartige Arbeit von allen Beteiligten! Wir sind stolz darauf Teil eines so lebendigen Ökosystems zu sein! 

Als weitere Nachrichten aus der WAX Community, möchten wir euch die neueste Video Episode von WAX ON empfehlen, in dem einige Ideen zum Aufbau eines erfolgreichen Krypto Portfolios unter Anwendung eines 5-Punkte Plans vorgestellt werden. Ist WAX schon Teil deines Krypto-Portfolios? Falls dem so ist, empfehlen wir dir deine WAX Token zu staken um Prämien zu erhalten und so deine Rendite zu maximieren. Accounts deren Token gestaked sind und für WAX Guilds wählen, können ihren Anteil an den täglichen WAX Staking Rewards erhalten.

Auf ihrem Blog teilte das WAX Team die Gründe mit, warum sie beschlossen haben, REX auf WAX nicht zu implementieren. Ohne Token Inhabern Prämien durch das Staken für Ressourcen vorenthalten zu wollen, befürchtete das Team, dass die Implementierung von REX Volatilität bei Transaktionskosten hervorrufen könnte. Das WAX Blockchain-Team ist bekannt dafür die Vor- und Nachteile aller Funktionen genau auszuwerten und wird weiterhin nur diejenigen implementieren, die für WAX-Entwickler, Token-Inhaber, Kunden, Guilds und andere Teilnehmer des Ökosystems von Vorteil sind. In Zukunft könnte WAX REX allerdings noch implementieren, falls dies zu einem späteren Zeitpunkt gewünscht wird.

Was Software Entwickler betrifft, hat das WAX Blockchain-Team dem WAX Developer Hive einen neuen Docker-Schnellstart hinzugefügt, der Entwicklern dabei hilft, Projekte in der WAX Blockchain schneller zu launchen. Der Docker-Schnellstart enthält eine Dokumentation zu WAX Docker-Images, mit deren Hilfe die WAX-Blockchain einfach und schnell ausgeführt und Smart Contracts erstellt und verfügbar gemacht werden können.

Vielen Dank, dass du uns unterstützt, indem du nation.wax als eine deiner Lieblings-Guilds auf WAX gewählt hast!

WAX Guild Bewertungsbericht
WAX ON - Aufbau eines erfolgreichen Crypto-Portfolios
Belohnungen für das Staken von WAX
WAX Team zu REX
Docker-Schnellstarts

Ökosystem-Updates

EOSIO Swiss Workshops von NovaCrypto

In nicht allzu ferner Zukunft werden Kunden aller Art eine transparentere und bessere Kontrolle über ihre Daten fordern. Unternehmen, die Blockchain in ihre Technologie integrieren können, werden zu diesem Zeitpunkt schon strategisch positioniert sein, um ihren Benutzern Transparenz und Sicherheit für Kundendaten anzubieten. Um dies zu erreichen, müssen Unternehmen sowohl die Vorteile der Blockchain erkennen als auch qualifizierte Ingenieure finden, die in der Lage sind, solche Systeme zu bauen. Zum Glück arbeitet EOS Nation's Schweizer Botschafter und CEO von NovaCrypto, Patrick Schmid, daran, beide dieser Hürden gleichzeitig zu überwinden!

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen NovaCrypto, CV Labs und EOS Nation wird Patrick am 20. Dezember während der "Protocol Week" in Zug (Schweiz) den „EOSIO Swiss Workshop“ veranstalten. Dieser Event ist kostenlos und offen für Start-ups und Unternehmer, die EOSIO als Teil ihrer Technologie integrieren möchten. Die Plätze für Teilnehmer sind begrenzt, melde dich also frühzeitig an, falls dich der Workshop interessiert!

EOSIO Swiss Workshop Registration
EOS Blockchain Switzerland Platform
CV Labs Website
NovaCrypto Website
NovaCrypto Werbevideo

Ideen von EOS Argentina auf REX

Es gab mehrere Faktoren, die zu einem vorübergehenden Ressourcenmangel im öffentlichen Netzwerk von EOS geführt haben. Während einige Teams "Resource Management Services" als Lösung für Zeiten hoher Netzwerkauslastung vorstellten, befasste sich das EOS Argentina-Team mit REX, insbesondere der 20% -Schwelle, und veröffentlichte einen interessanten Artikel, in dem ein alternatives Preismodell vorgestellt wurde. In ihrem Artikel heißt es: „Ziel dieser Alternative ist es, ein anderes Modell zu erstellen, das stabil ist und den Preis auch ohne Schwellenwert bestimmen kann.“

EOS Argentina REX Artikel 

EOS STUDIO für EOSIO 2.0 aktualisiert

EOS Studio von Obsidian Labs ist eines der beliebtesten Tools für Entwickler, die mit EOSIO arbeiten. Es beschleunigt und vereinfacht den Arbeitsprozess und steht für Benutzung im Browser und zum Herunterladen zur Verfügung. Wie wir letzte Woche berichteten, wird EOSIO 2.0 Release Candidate 2 derzeit in verschiedenen Test Nets geprüft. Jetzt wurde auch EOS Studio aktualisiert, um die Entwicklung von Smart Contracts für EOSIO 2.0 zu ermöglichen. Schau dir EOS Studio mal an und trete ihren Telegram oder WeChat Kanälen bei, um Fragen zu stellen oder mit anderen EOSIO-Entwicklern in Kontakt zu treten.

Obsidian Labs Medium Kanal
EOS Studio
EOS Studio App
Vielen Dank für das Lesen der dieswöchigen Ausgabe von EOS Hot Sauce!


EOS Nation ist ein führender Blockproduzent im öffentlichen Netzwerk von EOS. Wir verdienen Inflationsbelohnungen basierend auf dem Prozentsatz der für uns gestakten Token. Diese Belohnungen werden in die EOSIO-Community, -Tools und -Infrastruktur reinvestiert. Hilf mit, das Ökosystem zu vergrößern, indem du deine Stimme für eosnationftw als BP abgibst oder delegiere deine Stimmen an den Proxy Proxy4Nation

Vielen Dank für das Teilen der EOS Hot Sauce!

Teilen Sie auf facebook
Facebook
Teilen Sie auf twitter
Twitter
Teilen Sie auf telegram
Telegram
Teilen Sie auf linkedin
LinkedIn
Teilen Sie auf reddit
Reddit
Teilen Sie auf email
Email

Leite EOS Hot Sauce direkt in deine Posteingang

Abonnieren Sie den EOS Nation Newsletter für wöchentliche E-Mails.


Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, Marketing-E-Mails von: EOS Nation, CP 25086 BP Villeneuve, Montreal, QC, H2T 1R0, http://www.eosnation.io zu erhalten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link unten in jeder E-Mail verwenden. E-Mails werden von Constant Contact bearbeitet

Haftungsausschluss: Die oben angegebenen Informationen stellen keine Anlageberatung, Finanzberatung, Handelsberatung oder sonstige Beratung dar, und den Informationen auf unserer Website sollte nicht als solche vertraut werden. Wir präsentieren Ihnen diese Informationen als allgemeinen Marktkommentar. Die Informationen stellen keinerlei Anlageberatung oder professionelle Finanzberatung dar. Wir raten oder empfehlen Ihnen nicht, Kryptowährung, digitales Token, ICO oder digitale Assets zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. Wir empfehlen Benutzern, ihre eigene Due Diligence durchzuführen und sich mit einem qualifizierten Finanzberater in Verbindung zu setzen, bevor Sie digitale Vermögenswerte oder Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder halten. Wir sind nicht für Anlageentscheidungen verantwortlich, die auf der Grundlage der auf der Website bereitgestellten Informationen getroffen werden.

Daniel Keyes

Chief Operating Officer (COO)
Zu den Aufgaben gehören: Produktmanagement, Betrieb, Community
Ort: Toronto, Kanada

Vor der Gründung der ersten EOS-Community in Toronto und der Mitbegründung von EOS Nation war Daniel ein Jahrzehnt lang in der Finanztechnologie tätig und arbeitete in verschiedenen Funktionen. Seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Kundenservice, Vertrieb, Vertriebscoaching, Agententraining, digitales Marketing, digitales Prozessmanagement (Lean Green Belt) und Produktmanagement (zertifizierter Scrum Master, zertifizierter Product Owner) führte ihn schließlich zur Beratung für einen Blockchain-Entwickler.

Daniel erwarb 2009 einen Bachelor of Journalism an der Ryerson University und arbeitete als Praktikant im Bereich Chase Producer bei Global TV.

Daniel lebt nach den Prinzipien von Wahrheit, Liebe und Freiheit.