EOS Hot Sauce #72 - EOS DeFi: Audits & MSIGs vs Exits & Exploits | Dan Larimer Live von allem EOS | Kraftstart am 15. September

EOS Hot Sauce ist eine wöchentliche Zusammenfassung aller heißesten Themen aus dem EOSIO-Ökosystem. Der Raum entwickelt sich so schnell, dass es schwierig sein kann, Schritt zu halten! Wir behalten den Überblick, damit Sie nicht müssen.

EOS DeFi: Audits & MSIGs vs Exits & Exploits

Dieser Text wurde ursprünglich von geschrieben Yves La Rose, CEO von EOS Nation und war veröffentlicht auf Voice.com am 9. September um 0500 UTC. Wir veröffentlichen es hier in seiner Gesamtheit neu. 

Ich habe versucht, meine Gedanken zu sammeln, um diesen Beitrag zu schreiben, da sich in letzter Zeit im Bereich der EOS DeFi viel bewegt hat. Ich wollte die Diskussionen aus unserem zusammenfassen EOS Nation Telegrammgruppe in einem für Sie leicht lesbaren Format, mit etwas, auf das Sie in zukünftigen Referenzen hinweisen können.

Offenlegung; Ich wurde aus zwei Gründen aufgefordert, dies heute Abend speziell zu schreiben:

  1. Ein Token-Inhaber hat sich heute Abend gemeldet, um mir mitzuteilen, dass es sich bei einem Projekt, das EOS Nation in seine MSIG-Berechtigungsliste aufgenommen hat, um ein Betrugsprojekt handelt.
  2. Es scheint, dass das EMD-Projekt beendet wurde.

Mein Ziel ist es, eine möglichst große Reichweite zu erreichen. Ich werde daher versuchen, dies in Bezug auf die Komplexität einfach zu halten. Wer ein tiefes Verständnis dieser Konzepte hat, könnte das Gefühl haben, bestimmte Dinge zu stark zu vereinfachen. das ist meine absicht.

Audit VS Open Source

Was wir derzeit in EOS sehen, sind Projekte, die entweder ihre Verträge prüfen lassen oder die Prüfung überspringen und den Code als Open Source-Code öffnen, der im Wesentlichen jedem und jedem die Tür zur Prüfung öffnet. Beides hat Vor- und Nachteile, auf die ich näher eingehen möchte. Der Punkt ist, dass wir normalerweise das eine oder andere sehen sollten.

Eine mögliche rote Fahne ist, wenn ein Projekt beides nicht tut.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Durchführung eines Audits oder von Open-Source-Code das Risiko von Problemen im Code (absichtlich oder nicht) nicht beseitigt - es verringert lediglich einen Teil des Risikos und reduziert es sogar erheblich bis zu einem gewissen Grad, aber es ist nicht vollständig beweiskräftig. Sie sind beide Mittel, um die Beziehung zum Token-Inhaber zu verbessern, indem eine erste Basis-Vertrauensschicht aufgebaut wird. Es gibt mehrere Unternehmen, von denen ich weiß, dass sie Auditing-Services für EOS anbieten, mit denen ich zusammengearbeitet habe: Slowmist, PeckShield, EOS42 und Sentnl. Aufgrund meiner Erfahrung mit diesen vier bin ich der Meinung, dass sie kompetent und vertrauenswürdig sind. Ich muss es jedoch wiederholen - ein Audit beseitigt das Risiko nicht, es mindert es in erheblichem Maße. Bitte denken Sie daran. Der Prozess der Durchführung eines Audits ist ein Hin und Her, das mehrere Tage dauern kann und dazu dient, potenzielle Lücken im Code zu schließen. Wenn ein Projekt eine Prüfung durchführt, aber eine andere Version des Codes bereitstellt, die nicht geprüft wird, hat dies keine Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass der bereitgestellte Code mit dem Hash des geprüften Codes übereinstimmt. Normalerweise fügt der Prüfer dies als Erwähnung hinzu, wenn er seinen Genehmigungsstempel gibt (dh wir haben diesen Code geprüft und der bereitgestellte Code stimmt mit dem von uns geprüften Hash überein).

MSIG VS Einzelbesitzer

Dies ist eine schwierige Frage, bitte nehmen Sie sie mit. MSIG ist die Abkürzung für MultiSignature - es wird lediglich die Anforderung hinzugefügt, dass mehr als eine Partei Änderungen an einem bestimmten Vertrag vornehmen muss. Änderungen können alles sein, von Code-Modifikationen bis hin zur Ausführung von Funktionen innerhalb des Vertrags. MSIGs sind aus vielen Gründen großartig. Das Hauptziel besteht darin, die alleinige Autorität über einen bestimmten Vertrag zu vergeben - die Dezentralisierung seines Eigentums.

EOS verfügt über einen unglaublich leistungsstarken Satz von Basisschicht-Berechtigungsfunktionen, die neben dem MSIG genutzt werden können. Die beiden wichtigsten, die angepasst werden müssen, sind: Schwelle und Gewicht.

  • Der Schwellenwert ist die zu erreichende Messlatte, eine konkrete Zahl, die erreicht oder überschritten werden muss, um die Autorität über den Vertrag zu haben.
  • Das Gewicht ist der Wert, der jedem Teilnehmer zugewiesen wird. Das Addieren der Gewichte wird berechnet, wenn festgestellt wird, ob der Schwellenwert erreicht ist.

Nehmen wir zum Beispiel an, es gibt einen Vertrag mit einem festgelegten Schwellenwert von drei (3). Im Berechtigungssatz sind fünf (5) Konten enthalten, denen jeweils ein Gewicht von einem (1) zugewiesen ist. Um Änderungen am Konto vornehmen zu können, müssten drei (3) dieser Konten im Konsens sein, um den festgelegten Schwellenwert zu erreichen.

Jedes EOS-Konto verfügt über einen Eigentümerschlüssel sowie einen aktiven Schlüssel.

Die Eigentümererlaubnis kann tun, was sie will

  • einschließlich des Änderns des aktiven Schlüssels und der Berechtigungssätze.
  • In vielen Fällen lautet die aktive Berechtigung nur eosio.code. so der Vertrag selbst.

Beachten Sie, dass bei den meisten Projekten die MSIG auf Eigentümerebene angezeigt wird, jedoch nicht unbedingt auf aktiver Ebene. Das ist in Ordnung. Hier wird es etwas knifflig…

Jedes Konto kann einer MSIG-Berechtigungsliste hinzugefügt werden. Dies erfordert weder die Zustimmung noch das Wissen des Kontoinhabers.

Warum ist das wichtig? Zum einen bedeutet ein Konto mit MSIGd bis zu einem gewissen Grad eine zusätzliche Sicherheitsebene (wie oben erwähnt, dezentralisiert es das Eigentum an dem Vertrag), aber es kann oberflächlich sein, wenn andere Kriterien nicht ebenfalls befolgt werden. Ein MSIG-Konto bedeutet nicht, dass es keine Probleme mit dem Vertrag gibt.

  • Überprüfen Sie immer, ob der Code geprüft wurde oder Open Source ist.
  • Überprüfen Sie immer, ob die MSIG-Teilnehmer bekannte und vertrauenswürdige Entitäten sind.
  • Überprüfen Sie immer den eingestellten Schwellenwert und die eingestellten Gewichte. Wie viele andere Unternehmen müssen Änderungen genehmigen, um einen Konsens zu erzielen?

In der Frage der Zustimmung ist es etwas irrelevant. Es ist eine gute Form, höflich zu sein, wenn sich ein Projekt darum bemüht, zu fragen, ob eine bestimmte Einheit Partei einer MSIG werden möchte, aber wie Sie jetzt wissen, ist dies nicht erforderlich. Es gibt keine Möglichkeit für uns, jedes Projekt zu leiten, zu leiten, zu betreuen und zu überprüfen. Wir können dies nicht tun. Es gibt nicht genügend Stunden an einem Tag, um dies zu tun.

Auf einer MSIG-Liste zu stehen, ist keine wesentliche Bestätigung des Projekts.

Bei EOS Nation haben wir die Position eingenommen, auf der MSIG-Liste für Projekte zu stehen, um die Dezentralisierung von Verträgen als allgemeinen Service für Token-Inhaber und Entwickler zu unterstützen. Wir akzeptieren dies, wenn die oben genannten Kriterien erfüllt sind, da dies bis zu einem gewissen Grad dazu beiträgt, dass beispielsweise niemand willkürlich Vermögenswerte bewegen kann. Es kommt jedoch ein Punkt, an dem dies nicht mehr skalierbar ist, wenn das Ökosystem wächst und mehr Projekte bereitgestellt werden. Daher ist mein vorheriger Kommentar zur Zustimmung nicht notwendig. Irgendwann ist es unvermeidlich, dass Projekte vertrauenswürdige Entitäten zuweisen und nur dann Kontakt aufnehmen, wenn oder wenn sie Änderungen vornehmen müssen. Wenn der Überprüfungsprozess akzeptiert wird, wird er zu diesem Zeitpunkt durchgeführt. Es ist zu beachten, dass Sie, sofern dies nicht unbedingt erforderlich ist, normalerweise keine Änderungen am Code vornehmen möchten, sodass dies möglicherweise nie geschieht. Dies ist in Ordnung, solange Token-Inhaber verstehen, was ich oben geschrieben habe. Ein MSIGd-Konto bedeutet nicht, dass es risikofrei ist, da es bei der Prüfung lediglich eine zusätzliche Schutzschicht darstellt, um mögliche Risiken zu minimieren und nicht zu entfernen.

Ich habe diesen Artikel mit einer Offenlegung für den jeweiligen Zeitpunkt des Artikels begonnen. Lassen Sie mich die beiden ansprechen.

  • Ein Projekt mit wenig Nutzen, schlechter Kommunikation, fragwürdiger Tokenomik, einem anonymen Team und sinkender Bewertung von Vermögenswerten macht es nicht zu einem Betrug. 
  • Soweit ich das beurteilen kann, wurde EMD nicht geprüft, nicht aus offenen Quellen, und der Eigentümer und die aktiven Schlüssel waren dieselben und nicht MSIGd. Dies hätte verhindert werden können.

Vielen Dank für das Lesen. Ich hoffe, dies hat dazu beigetragen, Licht in diese Konzepte zu bringen und Ihnen dabei zu helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn unser Ökosystem in die nächste Wachstumsphase eintritt.

„Als einer der Marktführer unterstützen wir Innovationen. Mit Innovation geht die Chance auf hohe Belohnung und hohes Risiko einher. Einige Projekte schaffen es bis zum Mond, während andere zu kurz kommen. Gehen Sie immer entsprechend mit Ihrem Risiko um. “ - Changpeng Zhao, CEO von Binance

Dan Larimer Live von allem EOS

Dan Larimer war diese Woche mit Zack Gall und Chaney Moore zusammen, um eine eingehende, 2h30min lange Diskussion zu führen, die sich fast ausschließlich auf EOS konzentrierte. Zack und Chaney haben Dan sehr gut interviewt und sich darauf konzentriert, Fragen zu stellen, die direkt von der Community kamen. Wir haben die Show sehr genossen und einige unserer Lieblingsabschnitte unten mit einem Zeitstempel versehen. Genießen!

5:00 Block.one ist auf EOS ausgerichtet und möchte, dass EOS erfolgreich ist.

8:00 22:00 Neues Ressourcenmodell richtet Anreize für langfristiges Halten aus 

22:45 – 32:00 Auswirkungen der Steuerregulierung auf verschiedene Blockchain-Finanzprodukte

37:00 – 46:00 Bitcoin in EOS- und Mutli-Chain-MSIGs einwickeln

50:40  – 55:00 Kosten für die Erstellung eines EOS-Kontos - Überlegungen und Möglichkeiten

56:30 Dans Rolle in Block.one 

59:40 Wie wurden Kevin Rose und EOS New York für das Public Engagement Team eingestellt?

1:10:00 Vorteile für Projekte zur Integration in öffentliche Netzwerke wie EOS

1:17:00 Warum Block.one sich von EOS distanzieren musste

2:10:40  Öffentliche Wahrnehmung rund um EOS vs ETH: Identität & Technologie

2:17:00 Dan spricht über DeFi „Alles, was über 5% APY vielversprechend ist, ist äußerst riskant oder nicht nachhaltig.“

Was denkst du über das Interview? Viele Mitglieder der Community hüpften auf eine Livestream-Zoom-Aufruf gleich nach dem Interview, um ihre Gedanken und Meinungen zu teilen. 

Es ist großartig zu sehen, dass Dan wieder so aktiv in der Community ist und in nur 2 Wochen 4 Interviews führt. Neben seinem Auftritt bei Everything EOS können wir auch empfehlen, das Interview zu lesen, das Dan Charlie Shrem am gegeben hat Untold Stories Podcast. Beide gehen tief in die zugrunde liegende Philosophie der Kryptowährungen ein und entwickeln die Konversation entlang einer interessanten Zeitachse, von der Entstehung von Bitcoin über Bitshares und Steem bis hin zu EOS

Brendan Blumer, CEO von Block.one, war auch zunehmend auf Twitter aktiv starkes Argument für EOS und sich an den Diskussionen zu beteiligen, die die Zukunft von Blockchain gestalten.

Brendan war auch in Business Insider Australia vorgestellt als einer der 100 Menschen, die das Geschäft in Asien verändern.

Vigor Launch: 15. September

Kraft hat kürzlich den vierten Schritt auf dem Weg zum Zugang der Öffentlichkeit zum Protokoll und zur offiziellen Einführung von Vigor am 15. September 2020 abgeschlossen. Diese Einführung ist der Höhepunkt von über zwei Jahren harter Arbeit unzähliger Teilnehmer, die an die Vision einer stark dezentralisierten Organisation glaubten und gemeinschaftseigenes dezentrales Finanzprotokoll.

Kraft-Countdown zum Start:

✅Mit EOS bereitstellen
✅ Einsatz, um dem DAC beizutreten
✅ Code Audit von Sentnl
✅ Dezentrale Schlüssel
⏺ Open Access
⏺ Live am 15. September

Block.one lädt die EOS-Community ein, das vorgeschlagene Ressourcenmodell zu testen

Die neues Ressourcenmodell Das von Block.one vorgeschlagene öffentliche Blockchain-Engagement wird sich auf die verschiedenen Stakeholder innerhalb des Ökosystems auswirken. Am stärksten betroffen sind wahrscheinlich die Token-Inhaber, die ihren Anteil zur Stromversorgung ihrer Anwendungen und / oder zur Deckung der Nutzungskosten für ihre Benutzer verwenden. Es ist auch wichtig hervorzuheben, dass für viele Wallet-Anbieter, die Konten erstellen, wahrscheinlich Codeänderungen erforderlich sind im Namen der Benutzer Block.one möchte von hören Jeder, also stellen Sie sicher, dass Sie ihm Ihr Feedback senden. Block.one, Entwickler, Token-Inhaber und Blockhersteller diskutieren diese Änderungen und wir laden alle EOS-Stakeholder ein, an diesem Prozess teilzunehmen.

Diese Änderung soll sich positiv auf die Mehrheit der Token-Inhaber auswirken.

WAX NFT Mover & Shaker

Die WAX-Community ist wieder voller spannender Entwicklungen.

NFT-Sammler haben bis Mittwoch um 12.00 Uhr EST Zeit, um einen vollständigen Satz der Blockchain Heroes-Sammelkarten fertigzustellen. Wenn Sie Ihren Satz vervollständigen möchten, tun Sie dies schnell!

Bemerkenswert ist, dass jede Brieftasche eine vollständige Sammlung der gängigen, ungewöhnlichen, seltenen, epischen und legendären Sorten enthält. wird mit einer neuen Karte belohnt.

Würzig!

Wenn wir von Blockchain Heroes sprechen, sind wir weiterhin beeindruckt von Joel Comm und Travis Wrights Engagement für die Community. Sie halten wöchentliche Treffen in denen sie neue Herausforderungen und Belohnungstropfen wie die jüngsten Blockchain Heroes-Medaillen entwickeln.

Die Blockchain Heroes sind jedoch nicht das einzige WAX NFT-Projekt, an dem Joel und Travis arbeiten. Das Nifty Shopping Network ist der nächste und ist der erste WAX-basierte Verkauf von originalen digitalen Sammlerstücken. Für ihr Debüt haben sie sich mit einer Auswahl von 3 Künstlern zusammengetan, um an einer Reihe limitierter NFTs zu arbeiten.

„Das Nifty Shopping Network beleuchtet originelle und einzigartige digitale Kunstwerke in der WAX-Blockchain. Kuratierte Künstler und Werke werden in begrenzter Anzahl gezeigt, um Sammlern inspirierende, provokative und hochsammelbare Kunst zu bieten. Um den Marktplatz zu sehen, besuchen Sie nifty.deals. “

Um diesen Verkauf zu fördern, haben sie a ausprobiert neue Funktion fromAtomicHub, mit dem NFTs, wenn auch mit begrenzter Menge und Zeit, von jedem WAX Wallet-Inhaber beansprucht werden können.

Die Benutzeroberfläche für diese Funktion befindet sich noch in der Entwicklung, sollte jedoch bald zusammen mit anderen neuen Funktionen wie gebündelten Verkäufen, Auktionen und einem NFT-Ersteller-Update verfügbar sein.

Auf der Suche nach mehr WAX NFT Art? Stellen Sie sicher, dass Sie am 13. September 2020 um 16:00 Uhr PST an der Community-Auktion teilnehmen NFT-Hype. Natürlich wurde das Plakat für die Veranstaltung als veröffentlicht NFT.

Die WAX-Community wächst rasant!

Für diese Angelegenheit veröffentlichte das WAX-Team mit dem ersten eine großartige Rezension WAX NFT Roundup.

Der nächste große Verkauf auf WAX wird die Original-Staffel 2 der Garbage Pail Kids sein, die für Ende September geplant ist, und wir haben viele gute Sachen auf der Website gefunden Roadmap für KOGS das beinhaltet:

  • September: Markteinführung der Marke RFOX Games (inkl. Whitepaper)
  • Oktober: Spielökonomie enthüllt
  • November: Einsatz & Belohnungen
  • Dezember: KOGs 2. Ausgabe, Start des öffentlichen Beta-Spiels
  • März: KOGs 3. Ausgabe, New Game Reveal

Wir können sehen, dass der Hype um NFTs Woche für Woche weiter wächst! Die letzten 3 Monate des Jahres 2020 sollten in der Welt der WAX & EOS NFTs besonders spannend sein!

 

Ultra Community Update #9

Diese Woche hatten wir das Vergnügen, das zu lesen 9. Ultra Community Update das führte eine völlig neue Webseite und eine optimierte Terminologie aller verschiedenen Komponenten, die die Ultra-Plattform bieten wird.

Wir haben auch etwas über ein bevorstehendes Liquiditätsprogramm für das UOS-Token auf Uniswap und weitere Aktivitäten zum Aufbau von Communities wie den Ultra Telegram Sticker Contest vom 18. bis 27. September erfahren. Wenn Sie am Wettbewerb teilnehmen möchten, treten Sie bei dieser Telegramm Chat für weitere Anweisungen. UOS-Preise sind zu gewinnen!

Während die Community voller Vorfreude auf den Start des Mainnets und das erste Spiel ist, das für später in diesem Jahr geplant ist, greifen die allgemeinen Kryptomedien auch auf Ultra zurück. 

Das Team teilte eine beeindruckende Liste der jüngsten Berichterstattung, Interviews und AMAs. Dies beinhaltete eine bezahlte Werbung auf dem YouTube-Kanal von Chico Crypto. Uns gefällt besonders, wie Chico Crypto offen und transparent über die Zahlung ist, die im Austausch für Werbeflächen eingeht. Dies ist eine erfrischende Änderung gegenüber der Art und Weise, wie Krypto-YouTubers normalerweise ihre Geschäfte abwickeln. Wir empfehlen Ihnen daher, sich seine anzuschauen Video und sein Kanal

In der Zwischenzeit macht das Ultra-Testnetz große Fortschritte und wir können davon ausgehen, dass das technische Team bald erste Ergebnisse veröffentlicht. Die Leistung dieses EOSIO-Netzwerks liegt über den Erwartungen! Klingt nach guten Zeiten für Ultra!

DeFi mit BOSCore

Mit dem BOS.IBC, der verwendet wird, um die ersten Iterationen von Cross-Chain Defi auf EOSIO zu realisieren, BOSCore hat die Defi Arena offiziell betreten

BOSCore bietet Entwicklern jedoch noch viel mehr, um Defi-Anwendungen auf BOS zu erstellen. Das Team veröffentlichte eine detaillierte Aufschlüsselung aller Kernfunktionen und deren Verwendung für Defi. Eine ziemlich beeindruckende Liste.

Ein großes Lob an BOSCore!

Womplay: Verdiene EOS beim Spielen!

Das von EOS VC finanzierte Unternehmen Spielworks, Hersteller der Wombat-Brieftasche, hat gerade ein neues Produkt veröffentlicht. 

Womplay

 Eine Spieleplattform für EOSIO-basierte Blockchain-Spiele, die direkt mit der Wombat Wallet verbunden ist, um ein einfaches Onboarding und ein reibungsloses Spielerlebnis zu gewährleisten.

Spieler können Wombucks verdienen, indem sie einfach spielen, und zusätzliche Preise gewinnen, indem sie an Herausforderungen teilnehmen.

Derzeit bietet Womplay drei verschiedene Herausforderungsschemata:

- Leistungsbasierte Herausforderungen. 

- Punktbasierte Herausforderungen. 

- Auszahlungsprobleme. 

Auszahlen? Ja!

Spieler können Wombucks über Partnerplattformen wie Coinbase und CryptoLocally in Fiat auszahlen.

Die Spiele mit dem höchsten Verdienst sind in einer Rangfolge sortiert, die auf der Womplay-Website prominent angezeigt wird.Um sich ein Bild zu machen, schauen Sie sich diesen Kurzfilm an Erklärvideo oder erkunden Sie die Womplay FAQ tiefer tauchen.

Upland

Upland wächst, da das Spiel gerade seine Karte nach New York erweitert hat und mehr Pläne veröffentlicht werden, wie Upland in Zukunft zu einer vollwertigen Metaverse werden wird.

In einem neueren NFT-Hype-Episode, den Hochland Blogger Recourier gab einen großartigen Überblick über alle Dinge in der Pipeline für Upland. In Kürze können Benutzer Geschäftslizenzen erwerben und Einzelhandelsimmobilien wie Cafés entwickeln, mit denen Chats im Spiel, Galerien für den NFT-Handel und Spielhallen Spiele von Drittanbietern integrieren können.

Sehr aufregendes Zeug!

Das Upland-Team stellte ebenfalls vor Sehenswürdigkeiten und forderte Kreative auf, am NYC Landmark Design Contest teilzunehmen.

 Das Ziel des Wettbewerbs ist es, einen dieser drei Standorte zu entwerfen:

  1. Chrysler-Gebäude
  2. Guggenheim Museum
  3. UN-Gebäude

Die Frist endet am 21. September um 15 Uhr.

Eine großartige Initiative, um das Aussehen dieser von der realen Welt inspirierten Metaverse mit der Community zu gestalten. 

Wir freuen uns auf die Gewinnerentwürfe, die irgendwann in VR erscheinen werden!

PixEOS-Galerie Bereit für 3D-Objekte

Apropos VR und Kreativität. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Pixeos-Galerie jetzt 3D-GLB-Assets unterstützt und damit den Weg für 3D-VR ebnet. 

Soweit wir wissen, ist dies eine Premiere für EOS-basierte NFT-Marktplätze. 

3D-Künstler können sich an uns wenden, um über uns eingebunden zu werden artist@pixeos.io.

EOS Nation ist ein führender Blockproduzent im öffentlichen Netzwerk von EOS. Wir verdienen Inflationsbelohnungen basierend auf dem Prozentsatz der für uns gestakten Token. Diese Belohnungen werden in die EOSIO-Community, -Tools und -Infrastruktur reinvestiert. Hilf mit, das Ökosystem zu vergrößern, indem du deine Stimme für eosnationftw als BP abgibst oder delegiere deine Stimmen an den Proxy Proxy4Nation

Bitte beachte, dass wir noch nie Bezahlungen akzeptiert haben im Austausch für Berichte zu Projekten in der EOS Hot Sauce. Das heißt, wir berichten nur über diejenigen Projekt in der EOS Hot Sauce von denen wir glauben, dass sie einen Mehrwert für das EOSIO-Ökosystem bringt und wir möchten, dass unsere Community davon erfährt!

Baust du ein interessantes Projekt auf EOSIO? Wir wollen von dir hören! Kontaktiere uns in den sozialen Medien oder schick uns eine E-Mail an info@eosnation.io. 

Vielen Dank, dass du EOS Nation unterstützt und die dieswöchige Ausgabe von EOS Hot Sauce gelesen hast! Möchtest du weitere Updates erhalten? Schau dir einige unserer neuesten EOS Hot Sauce-Folgen an!

Wir stellen vor: WAX Detective

Mit WAX Detective haben Sie die forensische Datenanalyse für die WAX-Blockchain immer zur Hand - und EOS Nation ist stolz darauf, sie allen zur Verfügung zu stellen.

Neugierig? Erkunden Sie die WAX-Blockchain wie nie zuvor und visualisieren Sie die Reise von Token zwischen Konten. Egal, ob Sie ein Token-Inhaber sind, der nur herumschnüffelt, oder ein Austausch, der die Beziehungen zwischen gehackten Konten untersucht, mit WAX Detective kann jeder sein eigener Sherlock sein.

Weiterlesen "

EOSwriter: 1T1V. Ein dorniges Thema mit Yves La Rose

Diese Woche setzte sich Yves La Rose, CEO von EOS Nation, mit Chaney Moore, Head Writer bei Cryptowriter, zu einem ausführlichen Interview über das heikle Thema 1-Token-1-Vote (1T1V) im EOS-Mainnet zusammen. Chaney Moore hat diesen Artikel hervorragend geschrieben und wir hoffen, dass die Community den zusätzlichen Kontext hinter unserer kürzlich angekündigten öffentlichen Unterstützung von 1T1V zu schätzen weiß.

Weiterlesen "

Vielen Dank für das Teilen der EOS Hot Sauce!

Teilen Sie auf facebook
Facebook
Teilen Sie auf twitter
Twitter
Teilen Sie auf telegram
Telegram
Teilen Sie auf linkedin
LinkedIn
Teilen Sie auf reddit
Reddit
Teilen Sie auf email
Email

Leite EOS Hot Sauce direkt in deine Posteingang

Abonnieren Sie den EOS Nation Newsletter für wöchentliche E-Mails.


Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, Marketing-E-Mails von: EOS Nation, CP 25086 BP Villeneuve, Montreal, QC, H2T 1R0, http://www.eosnation.io zu erhalten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link unten in jeder E-Mail verwenden. E-Mails werden von Constant Contact bearbeitet

Haftungsausschluss: Die oben angegebenen Informationen stellen keine Anlageberatung, Finanzberatung, Handelsberatung oder sonstige Beratung dar, und den Informationen auf unserer Website sollte nicht als solche vertraut werden. Wir präsentieren Ihnen diese Informationen als allgemeinen Marktkommentar. Die Informationen stellen keinerlei Anlageberatung oder professionelle Finanzberatung dar. Wir raten oder empfehlen Ihnen nicht, Kryptowährung, digitales Token, ICO oder digitale Assets zu kaufen, zu verkaufen oder zu halten. Wir empfehlen Benutzern, ihre eigene Due Diligence durchzuführen und sich mit einem qualifizierten Finanzberater in Verbindung zu setzen, bevor Sie digitale Vermögenswerte oder Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder halten. Wir sind nicht für Anlageentscheidungen verantwortlich, die auf der Grundlage der auf der Website bereitgestellten Informationen getroffen werden.

Schreibe einen Kommentar


Durch das Absenden dieses Formulars stimmen Sie zu, Marketing-E-Mails von: EOS Nation, CP 25086 BP Villeneuve, Montreal, QC, H2T 1R0, http://www.eosnation.io zu erhalten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang von E-Mails jederzeit widerrufen, indem Sie den SafeUnsubscribe®-Link unten in jeder E-Mail verwenden. E-Mails werden von Constant Contact bearbeitet

Daniel Keyes

Chief Operating Officer (COO)
Zu den Aufgaben gehören: Produktmanagement, Betrieb, Community
Ort: Toronto, Kanada

Vor der Gründung der ersten EOS-Community in Toronto und der Mitbegründung von EOS Nation war Daniel ein Jahrzehnt lang in der Finanztechnologie tätig und arbeitete in verschiedenen Funktionen. Seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Kundenservice, Vertrieb, Vertriebscoaching, Agententraining, digitales Marketing, digitales Prozessmanagement (Lean Green Belt) und Produktmanagement (zertifizierter Scrum Master, zertifizierter Product Owner) führte ihn schließlich zur Beratung für einen Blockchain-Entwickler.

Daniel erwarb 2009 einen Bachelor of Journalism an der Ryerson University und arbeitete als Praktikant im Bereich Chase Producer bei Global TV.

Daniel lebt nach den Prinzipien von Wahrheit, Liebe und Freiheit.